BdK Katzen
Bund der Katzenfreunde e.V.
Mitglied im deutschen Tierschutzbund e.V.
dtb rund
Abstand

  NEUES
     Mai 2017

Buchtipp Mai 2017
Content
Lukas‘ Suche nach dem lieben Gott – von Ilse Henkel

Auf eine entzückend liebevolle Art und Weise nimmt Lukas Kontakt zur Natur auf.
Er ist auf der Suche nach dem lieben Gott. Dabei lernt er die unterschiedlichsten Ausdruckformen des göttlichen Lebens kennen und respektieren.
Ein zu Herzen gehendes Buch nicht nur für Kinder, sondern auch für junggebliebene Erwachsene.

Erschienen im Engelsdorfer Verlag ISBN-13: 978-3-96008-877-6 Preis: 12,00 EUR




Content
Großer zusätzlicher Flohmarkt in Nymphenburg am Sonntag, 18.06.2017

Liebe Freunde des BdK, liebe Flohmarktbesucher,

wir haben einen schönen neuen Flohmarkt in Nymphenburg im OBA (Offene Behindertenarbeit – Einrichtung des Evang.-Luth. Dekanatsbezirks München) dazu bekommen:

OBA München
Blutenburgstr. 71/ 1. Stock
80636 München
http://www.oba-muenchen.de/

Auf Sie warten dort nicht nur kulinarische Leckerbissen (selbst gebackene Kuchen und reichlich Brotzeit), sondern auch viele interessante Schnäppchen und Raritäten.

Sie können sich von schönen selbstgebastelten Dingen bis hin zu Geschirr, Elektro und Deko-Artikel aller Art inspirieren lassen. Unser großes und sehr gut sortiertes Bücherangebot erstreckt sich von Romane und Krimis bis hin zu Kochbüchern, Bildbänden und Biografien.

Auch für die zahlreichen Kunden unseres riesigen Kleiderstandes gibt es wieder viel Neues zu entdecken.

Kommen Sie am Sonntag, 18.06.2017, ab 10:00 Uhr ins OBA Nymphenburg und überzeugen Sie sich selbst!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlich,
Ihre Elisabeth Beverungen
- Organisation aller Flohmärkte für den BdK -


Statt Osterhasen gab es Katzenbabys

Am Karsamstag kamen unsere ersten Katzenbabys auf die Welt. Die Mutterkatze und ihr ca. 6 Monate alter Sohn, sollten über eine Kleinanzeige verschenkt werden! Wir konnten beide aufnehmen und die Mutterkatze hat ihre 5 Kinder in alle Ruhe und unter fürsorglicher Betreuung auf die Welt gebracht.




Update: unsere Kleinen sind drei Wochen alt

Auch diese Mama war ein süßes Katzenkind und wurde dann, als sie größer war, unkastriert ihrem Schicksal überlassen! Wir können nicht oft genug betonen wie wichtig es ist, seine Katze, egal ob Kätzin oder Kater kastrieren zu lassen. Dies ist wieder mal ein Fall unverantwortlicher Katzenhaltung. Leider kein Einzelfall.

Ein ganz besonderer Schutzengel

Content
Ein Ausflug in den Pfaffenwinkel endete für eine Katzenfreundin mit einer Tierarztrechnung von rund 3.000,- Euro – weil sie einem fremden Kater das Leben rettete.

Sie kann die Kosten nicht alleine aufbringen, und bittet um Unterstützung. Wer ihr – und damit dem verstoßenen Kater - helfen möchte, kann das mit einer Überweisung auf unser Spendenkonto tun. Bitte unbedingt dabei als Verwendungszweck das Stichwort „Kater Hohenfurch“ angeben.
Die ganze dramatische Geschichte der Kater-Rettung lesen Sie hier...

DNA beweist Katers Unschuld

Content
Der Besitzer eines Porsche-Cabrios verklagte in Oldenburg einen Nachbarn auf 4.000 Euro Schadenersatz. Der rote Kater des Nachbarn habe seinen Porsche zerkratzt. Er habe ihn noch vom „Tatort“ fliehen sehen und rote Katzenhaare sichergestellt. Der Nachbar beteuerte die Unschuld seines Kater und gab ihm ein Alibi für die Tatzeit. Ein DNA-Gutachten bewies vor Gericht tatsächlich die Unschuld des Katers. Ein unbekannter Doppelgänger ist der Täter! Die Kosten für das Gutachten, 1.400 Euro, muss übrigens der Porschefahrer tragen, da seine Klage keine Substanz hat. (Az.: 127 E 8 1/16).






Notfall: zwei Brüder suchen ein Zuhause
(oder einen Pflegeplatz)

Vor ca. 10 Tage erhielten wir einen Anruf, dass sich in einer Tiefgarage eine Katze versteckt hat. Wir konnten den total abgemagerten Kater sofort einfangen und zum Tierarzt bringen. Auf die Vermisstenanzeige meldete sich eine Frau, die berichtete, dass der Besitzer im Krankenhaus sei und auch nicht mehr nach Hause käme.
Sie und ein Nachbar hätten sich um die beiden Katzenbrüder gekümmert einer der beiden sei aus der Wohnung verschwunden. Mittlerweile sind beide Brüder beim Tierarzt, beide waren unkastriert und hatten vorher noch nie einen Tierarzt gesehen. Sie sind ca. 3-4 Jahre alt, sind jetzt selbstverständlich kastriert, geimpft, entwurmt usw.
Wir suchen nun dringend für die beiden ein schönes endgültigen Zuhause, idealer Weise mit vernetztem Balkon oder Garten in ruhiger Gegend.
Wer kann den Brüdern helfen ?


KONTAKT: Norina Ehegartner 0172/8552419 oder 089/6413893 (AB) norina.ehegartner@freenet.de

Sie sind der Besucher:
Usercounter






zooplus.de
benefind
qr code