Bund der Katzenfreunde e.V.
Mitglied im deutschen Tierschutzbund e.V.
Abstand
Semen und Timofey
Hauskatzen (EKH)
männlich., geimpft, entwurmt und kastriert.

Images


Zur Abwechslung mal was schönes: Semen und Timo waren ja einige Zeit bei einer Tierärztin in Pflege, konnten dort aber nicht bleiben. Sie hatte auch Angst vor Semen und ist eine Zeit lang nur mit Schutzkleidung incl. Motorradhelm ins Zimmer (kein Witz!) Semen macht es einem auch nicht leicht, er ist meistens übellaunig und haut auch gerne mal zu. Bei seiner Schwanzverletzung musste er zum Teil von vier Leuten festgehalten werden, damit der Tierarzt ihn behandeln konnte.
Bis er Sarah, die Sprechstundenhilfe gesehen hat. Er hat sich verliebt, er verkippt die Augen und fängt an zu sabbern, wenn er Sarah sieht! Sie füttert ihn täglich mit der Hand. Nun hat Sarah einen neuen Freund und die beiden ziehen zusammen und wollen auch die beiden Kater aufnehmen. Es liegt nur noch am Vermieter. Jetzt heißt es Daumen drücken. Und das hat geholfen. Die beiden Katzen dürfen bei Sarah bleiben. Jetzt suchen wir Paten, um die jungen Leute ein wenig bei der Betreuung der Beiden zu unterstützen.


zurück